Vier „Stafette“-Mitglieder geehrt

Preise des Schriftstellerverbandes vergeben

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Unser Redaktionskollege Balthasar Waitz bei der Preisverleihung. Foto: Zoltán Pázmány

Temeswar – Vier Mitglieder des Literaturkreises „Die Stafette“ sind am Montag vom Schriftstellerverband Temeswar für ihre Werke, die im Vorjahr erschienen sind, geehrt worden. Die vier Sonderpreise der Jury sind an Benjamin Burghardt, Petra Curescu, Robert Tari und Balthasar Waitz gegangen. Die Preise wurden von Cornel Ungureanu, dem Vorsitzenden der Temeswarer Filiale des Schriftstellerverbandes, und Dr. Annemarie Podlipny-Hehn, der Leiterin des Literaturkreises „Die Stafette“, ausgehändigt.  Wie Cornel Ungureanu erklärt hat, ehren diese „Preise die bedeutenden Schriftsteller der neuen Welle, aber auch die 25-jährige Vitalität des Literaturkreises“. „Die Stafette“ hat in diesem Herbst sein 25-jähriges Bestehen gefeiert. Unser Redaktionskollege Balthasar Waitz, einer der Preisträger, hat bemerkt: „Annemarie Podlipny-Hehn hat mit Flair vorausgesehen, dass Literatur weiterhin nach der Wende im Banat geschrieben werden wird. Und das stimmt heute auch so. Wir sind glücklich, dass wir so von der Filiale des Schriftstellerverbandes unterstützt werden. Ich glaube auch, dass die Kulturhauptstadt diese Gene der deutschen Schriftsteller und des Literaturkreises braucht.“ Der Schriftstellerverband hat den Preis für das Gesamtwerk an Aurel Gheorghe Ardeleanu vergeben, der Preis für Lyrik ging an Robert Şerban, Mircea Pora und Titus Suciu sind für ihre Prosawerke geehrt worden. Der Preis für Literaturkritik ging an Alexandru Ruja, der Debütpreis an Goran Mrakic. Ein weiterer Sonderpreis ging an Eugen Dorcescu. Die Preisverleihung fand in Anwesenheit des Temeswarer Bürgermeisters Nicolae Robu statt. Der Stadtrat und das Bürgermeisteramt haben die Preisverleihung unterstützt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*