Vier Weine erhielten höchste Auszeichnung

Dienstag, 04. April 2017

rn. Temeswar – Vier rumänische Weine sind bei der Weinmesse „Vinvest“, die am Wochenende im Regionalen Geschäftszentrum der Temescher Industrie- und Handelskammer in Temeswar stattgefunden hat, mit der höchsten Auszeichnung des Wettbewerbs bedacht worden. Von den 129 Weinsorten, die die 20 teilnehmenden rumänischen Weinproduzenten in den Wettbewerb einschrieben, erhielten vier die höchste Auszeichnung der Temeswarer Weinmesse. Es handelt sich um „Roze 2016 – Scrisori 4“ des Weinproduzenten Hermezeu, „Chardonnay Barique 2016 – Sole“ von den Rekascher Weinstuben, „Tămâioasă Românească“ von Vincon Rumänien und den Rotwein „Cuvee IX Lacerta“ von Fine Wine. Weitere 36 Weine erhielten Gold- und Silbermedaillen.

„Wir hatten sehr gute Weine in unserem diesjährigen Wettbewerb. Die rumänische Weinproduktion ist immer vielfältiger, was von einer Entwicklung der rumänischen Weinbranche zeugt. Wir durften heuer viele Roséweine verkosten – die Marktnachfrage für diese Sorten ist immer größer, sodass die Produzenten daran interessiert sind, solche Weine herzustellen“, sagte Petre Badea, der Vorsitzende der Jury beim Vinvest-Wettbewerb. Die Weinmesse „Vinvest“ wurde in diesem Jahr zum 14. Mal veranstaltet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*