Viertes „Ceau Cinema!“-Kinofestival im Banat

Freitag, 13. Januar 2017

oe. Temeswar- Vier Festivaltage waren es bei der jüngsten Auflage, vier Tage sollen es auch in diesem Jahr sein: Im Sommer 2017, zwischen dem 20. und dem 23. Juli, findet die vierte Auflage des „Ceau Cinema!“-Filmfestivals statt, ein unabhängiges Festival, das von den Vereinen „Marele Ecran“ und „Pelicula Culturală“ veranstaltet wird. Europäische und rumänische Produktionen werden auch in diesem Jahr zu sehen sein, Workshops werden veranstaltet und Wassermelonen gegessen.  

Für den Bereich „Film“ gibt es auch dieses Jahr einen Wettbewerb, somit beginnen die Anmeldungen dafür, sobald die Organisatoren einen Anmeldetermin festlegt haben. Das Festival bietet heuer je einen Preis von 1.000 Euro, der in zwei Filmkategorien vergeben wird: Filmdebüt und Film unabhängiger Produzenten. Die Veranstaltung wird in Temeswar und in der Westbanater, ehemals deutschen Gemeinde Gottlob organisiert, wobei das Geld aus dem Kartenverkauf dafür verwendet wird, um das Festival zu organisieren und die Filme zu kaufen. Das Freiluftkino in Gottlob wurde vor zwei Jahren saniert. Gottlob gilt als die einzige rumänische Gemeinde mit funktionierendem Freiluftkino. Zusätzliche Informationen zum Festival gibt es auf der Webseite www.ceaucinema.ro.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*