Viorel Ștefan neues Mitglied des EU-Rechnungshofes

Donnerstag, 23. Mai 2019

Symbolfoto: pixabay.com

Bukarest/Brüssel (ADZ) - Der Vize-Premierminister Rumäniens, Viorel Ștefan, ist für eine sechsjährige Amtszeit am EU-Rechnungshof ernannt worden. Er übernimmt somit am 1. Juli das Amt von George Pufan, dessen Amtszeit abläuft. Ștefan war schon im April für die Stelle vorgeschlagen worden, jedoch aufgrund seiner kargen Ergebnisse im Kampf gegen Korruption abgelehnt worden. Die rumänische Regierung hatte daraufhin weiter auf seiner Ernennung bestanden. Der EU-Rechnungshof besteht aus 28 Mitgliedern, je einem Vertreter aus jedem der Mitgliedsstaaten, und prüft die Rechtmäßigkeit aller Einnahmen und Ausgaben der EU.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*