Virtueller Führer für den Zoo

Die App kann im Google Play Store oder dem App Store heruntergeladen werden

Dienstag, 26. Juli 2016

Hermannstadt – Einen virtuellen Führer für Smartphones bietet das Hermannstädter Bürgermeisteramt den Besuchern des zoologischen Gartens im Jungen Wald/Pădurea Dumbrava seit Ende vergangener Woche. Die Smartphone-Anwendung bietet Informationen zu den rund 270 Tieren der 65 Tierarten, die hier gesehen werden können. „Die Aufgabe des Hermannstädter Zoos ist es, sowohl der Entspannung zu dienen, als auch zu erziehen. Der virtuelle Führer stärkt die erzieherische Komponente, weil vor allem die Kinder und Jugendlichen die Tiere nicht nur betrachten, sondern auch über sie lernen können“, so die Bürgermeisterin Astrid Fodor. Die Anwendung ist eine interaktive mobile Plattform, die in rumänischer, englischer und deutscher Sprache verfügbar ist und anhand von Texten, Bildern und Tonaufnahmen informiert. Die App wurde für Android und iOS entworfen und kann im Google Play Store oder dem App Store heruntergeladen werden.

Die Anwendung kann im Internet heruntergeladen werden oder alternativ können die Besucher ein QR-Code an den beiden Zoo-Eingängen mit ihren Smartphones scannen. Damit die Anwendung heruntergeladen und genutzt werden kann, bietet der Zoo auch die kostenlose Internetverbindung „Zoo_Sibiu_Public“, die jeweils zwei Stunden lang genutzt werden kann. Weil die Anwendung die Beacon-Technologie nutzt, erhalten die Besucher automatisch Informationen zu den verschiedenen Tieren, die in der Umgebung zu sehen sind, in der sie sich gerade befinden. Um Informationen zu einem bestimmten Tier zu erhalten, muss der Besucher dessen Namen in einer Liste auf dem Bildschirm antippen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*