Visafreiheit für Kanada rückt näher

Freitag, 17. Februar 2017

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Nachdem das Europäische Parlament Mittwoch in Straßburg das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Kanada (CETA) gebilligt hat, treten Visaerleichterungen für rumänische und bulgarische Staatsbürger ein.

Bukarest und Sofia hatten diese Visafreiheit als Bedingung dafür gestellt, um für das Abkommen zu stimmen. Gewisse Erleichterungen treten sofort in Kraft – etwa für Bürger, die schon einmal in Kanada waren oder solche, die ein gültiges Visum für die USA haben –, die allgemeine Visafreiheit soll ab 1. Dezember 2017 erfolgen.

Das gilt, obwohl das CETA-Abkommen noch von den 27 Landesparlamenten ratifiziert werden muss.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*