Voiculescus Strafakte wieder bei Amtsgericht

Donnerstag, 07. Februar 2013

Bukarest (ADZ) - Ex-Senator Dan Voiculescu darf sich freuen – sein Verfahren im Fall der Privatisierung des staatlichen Lebensmittelinstituts ICA wandert nun doch zurück zum Amtsgericht des ersten Bukarester Bezirks. Damit hat der umstrittene Politiker und Medienzar erneut Gelegenheit zu versuchen, das Gerichtsverfahren bis zur Verjährung der Taten hinauszuzögern. Ein Richtergremium des Obersten Gerichtshofes befand am Dienstag, dass Voiculescus Strafakte angesichts des Verlusts seiner Senatorenwürde durch den jüngst erfolgten Rücktritt nun wieder bei der niedrigsten Instanz angesiedelt werden muss. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte den Angeklagten indes des Rechtsmissbrauchs.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 07.02 2013, 23:34
Wann endlich werden diesem Nestbeschmutzer die Grenzen aufgezeigt?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*