Volksbewegung marschiert zur Amtsenthebung

Dienstag, 08. Juli 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Partei der Volksbewegung (PMP) hat Sonntag einen Marsch in Bukarest veranstaltet, um an die zwei Jahre zu erinnern, die seit der Amtsenthebung von Traian Băsescu verstrichen sind. Laut eigenen Angaben der Parteivorsitzenden Elena Udrea haben sich am Marsch, der vom Parlament zum Regierungsgebäude führte, 3000 Personen beteiligt. Außer Udrea waren der Präsidentschaftskandidat Cristian Diaconescu und der Europaparlamentarier Cristian Preda in der vordersten Reihe. Sie trugen das Spruchband, auf dem der Rücktritt von Premier Victor Ponta gefordert wurde. Dieser hat auf seiner Webseite daran erinnert, dass 7,4 Millionen Bürger für die Absetzung von Băsescu gestimmt haben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*