Volkstanzwettbewerb in Sathmar

Kinder aus mehreren Ortschaften waren dabei

Mittwoch, 12. November 2014

Die Gemeinsam-Kindertanzgruppe des Ettinger-Lyzeums Foto: László Ilyés

Sathmar - Die Gemeinsam-Kindervolkstanzgruppe des Johann Ettinger- Lyzeums aus Sathmar/Satu Mare nahm vergangenem Freitag an dem Volkstanzwettbewerb „Danţu’ mânânţăilor” im Kulturhaus der Gewerkschaften teil. Der Wettbewerb wurde heuer vom Zentrum für Pflege der traditionellen Kultur mit der Unterstützung des Kreisrats zum vierten Mal veranstaltet. Kinder aus verschiedenen Ortschaften des Kreises stellten im Rahmen des Wettbewerbs Traditionen vor. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Adrian [tef, Vorsitzender des Kreisrats. „Es ist uns gelungen, unsere Traditionen beizubehalten, weil wir einander respektiert haben. Ob wir über rumänische, deutsche, ungarische, ukrainische, slowakische oder Roma-Traditionen sprechen ist egal, denn alle gehören zum kulturellen Gut unseres Kreises“, sagte der Kreisratsvorsitzende. Am Wettbewerb nahmen u.a. kulturelle Gruppen aus Sathmar, Bildegg/Beltiug, Turţ, Agriş, Tarna Mare, Trestenburg/Tăşnad  und aus der Oaş teil. Die Kindertanzgruppe des Ettinger-Lyzeums gewann den dritten Preis.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*