Voller Mond in Birthälm

Wer sich gerne gruselt, ist dort am richtigen Ort

Samstag, 19. Juli 2014

Hermannstadt - Die dritte Auflage des Festivals „Voller Mond“ (Luna plină) bringt vom 23. zum 27. Juli wieder Horror- und Fantasiefilme nach Birthälm/Biertan. Insgesamt 22 Filme werden auf drei Leinwänden gezeigt: im Melies-Garten, im Kino Vertigo und im Karloff-Saal. Das Publikum hat die Möglichkeit, bekannte Produktionen zu sehen, wie „The World`s End“, „The Texas Chainsaw Massacre“ oder „The Rocky Horror Picture Show“. Gleichzeitig findet im Rahmen des Festivals ein Wettbewerb für Kurzfilme statt, die vom 24. zum 26. Juli jeweils um 12 Uhr ausgestrahlt werden. In derselben Zeitspanne können die Interessenten am Birthälmer Marktplatz und im Camping an verschiedenen Workshops zum Thema Fantasiefilm teilnehmen. Die ersten vier Festivaltage enden mit Parties, die jeweils kurz nach Mitternacht anfangen und von Gruppen wie CAMIL, ROCK DJ, ECLECTICFM und POETRIP animiert werden. 

Das Internationale Transilvania Filmfestival (TIFF) bietet in der Zeitspanne vom 25. zum 27. Juli auch ein Programm „EducaTIFF“ für Kinder und Jugendliche an. Mit Fantasiefilmen und einem Animations-Workshop wollen die Veranstalter zur Erziehung der jungen Generation im Bereich des Films beitragen. Die Organisatoren fördern auch den umweltbewussten Umgang mit den Wasservorräten und Plastik. Bei der Benutzung der Duschen wird um Sparsamkeit gebeten und ein Festival-Becher, der immer und überall verwendet werden kann, ist am Marktplatz zu erwerben.  Gäste, die aus Bukarest anreisen, können zum Preis von 140 Lei pro Person mit dem Horror-Bus nach Birthälm und zurück fahren. Aufgrund der begrenzten Plätzeanzahl wird um eine Anmeldung bei der E-Mail-Adresse info@lunaplinafestival.ro gebeten. Weitere Informationen können über die Internetseite www.lunaplinafestival.ro erfahren werden.



Kommentare zu diesem Artikel

Doris, 20.07 2014, 00:11
wäre 'Vollmond' nicht die bessere Übersetzung?
'Voller Mond' ist nicht so geläufig, klingt irgendwie komisch.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*