Von Grundschullehrerin zur erfolgreichen Geschäftsfrau

Diana Pitters unterstützt die deutsche Abteilung der Friedrich-Schiller-Schule

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Bild: (v.l.n.r.) Toni, Anahid und Diana Pitters im Interview.
Foto: Florian Kerzel

Diana Pitters ist, als Geschäftsführerin der PKD Grup SRL, hauptsächlich von Maschinen umgeben. Sie ist eine erfolgreiche Unternehmerin und führt einen Maschinen- und Anlagebetrieb für Zivil– und Industriebauten. Die Firma verkauft Baumaschinen hergestellt von: CAT, Liebherr, Volvo, Mercedes-Benz und auch andere Marken.

Zuerst führte sie eine kleine Betonziegelfabrik, aber 2004, wegen der immer stärkeren Nachfrage an Baumaschinen seitens ihrer Kunden, gründete Pitters die PKD Grup SRL. Die Firma beschränkte sich zunächst nur auf die Einfuhr. Das Unternehmen verkauft Bodenhobelmaschinen, Bagger, Betonmischer und andere Baumaschinen, bietet solche jedoch nicht zum Vermieten an. Die Firma hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Zehn Angestellte arbeiten mittlerweile unter der Führung von Diana Pitters. Der Jahresumsatz betrug im letzten Jahr 1,5 Millionen Euro. Jede Woche erhält das Unternehmen neue Ausrüstungsteile. Über 70 Maschinen sind permanent auf Lager. Die Baumaschinen können sehr schnell getestet werden.

Diana Pitters ist eigentlich von Beruf Lehrerin und studierte am Pädagogischen Lyzeum in Neumarkt, Kreis Mureș. Sie beteiligt sich aktiv an der Unterstützung der deutschen Abteilung an der Friedrich-Schiller-Schule in Neumarkt. „Die Zukunft der Kinder in einem europäischen Staat ist sehr wichtig. Und diese Zukunft erfolgt auch über Bildung“, sagt Diana Pitters.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*