Vorbereitungen auf die Worschtkoschtprob

Wurstverkostung findet in Maria Radna statt

Freitag, 22. Januar 2016

Im Informationszentrum der Basilika Minor steigt kommenden Donnerstag die Worschtkoschtprob der Banater Zeitung.
Foto: Zoltán Pázmány

Temeswar – Die Vorbereitungen sind in vollem Gange: Das Redaktionsfest der ADZ-Wochenbeilage Banater Zeitung, die „Worschtkoschtprob“, findet am Donnerstag, den 28. Januar, um 12 Uhr, im Informationszentrum von Maria Radna bei Lippa/Lipova im Verwaltungskreis Arad statt. Zu diesem Anlass wird auch das Informationszentrum der Basilika Minor, das vor allem von Pilgern genutzt werden soll, offiziell in Betrieb genommen. Als Novum wird in diesem Jahr eine sogenannte „Regiothek“ eingerichtet – eine Ecke mit Produkten aus der Region, vor allem Lebensmittel, die vor Ort gekauft werden können. Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Caritas Temeswar statt, die BZ-Redaktion baut aber auch auf die Hilfe mehrerer Partner vor Ort, wie etwa die Caritas Lippa, die Leitung des Informationszentrums und der Basilika Minor.

Auch in diesem Jahr gibt es zwei Wettbewerbssektionen: eine richtet sich an die privaten Wursthersteller, die hausgemachte Wurst der Jury zum Verkosten anbieten werden, und eine zweite gilt für Firmen, die Wurstware produzieren. In diesem Sinne nehmen die Organisatoren hausgemachte Wurst am Vorabend des Events ab 17 Uhr am Veranstaltungsort entgegen, aber auch am Donnerstag – allerdings nur bis 10 Uhr. Die industriell hergestellten Wurstsorten schicken die BZ-Redakteure in den Wettbewerb. Sie werden im Laden gekauft und der Jury vorgelegt. Für jeden Wettbewerb wird ad hoc eine Jury bestehend aus drei Personen aufgestellt. Der Zugang zur Veranstaltung ist kostenlos für die Abonnenten der ADZ/BZ, möglich aber auch per Einladung (die nicht gekauft werden kann). Alle Teilnehmer, die je ein Wurstpaar in den Wettbewerb einschreiben, können sich ebenfalls kostenlos an der Worschtkoschtprob beteiligen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*