Vorläufige Projektliste veröffentlicht

91 Kulturprojekte und 35 Sportveranstaltungen sollen heuer finanziert werden

Donnerstag, 24. März 2016

Hermannstadt – Die vorläufigen Listen der Projekte, welche heuer über die Kultur- und die Sportagenda des Hermannstädter Bürgermeisteramtes finanziert werden sollen, haben die Kommissionen zur Auswertung der Projektanträge am Dienstag fertiggestellt. Auf der Internetseite der Stadtverwaltung, www.sibiu.ro, können die Projekte bei der Rubrik Öffentliche Mitteilungen eingesehen werden. Einspruch gegen die ausgewählten Projekte kann innerhalb von drei Werktagen bei der Registratur des Rathauses am Großen Ring/Piaţa Mare erhoben werden. Die endgültigen Listen werden dem Hermannstädter Stadtrat im Rahmen der ordentlichen Sitzung vom 31. März zur Bewilligung vorgelegt.

Für die Finanzierung ihrer Projekte über die Kulturagenda reichten zahlreiche Kulturvereine, die Staatsphilharmonie, die ASTRA-FILM-Stiftung, die Lucian-Blaga-Universität oder die Evangelische Kirchengemeinde A.B. in Hermannstadt insgesamt 120 Projektanträge ein, von denen 91 die notwendige Punkteanzahl erreicht haben. Von den 48 Projekten, die zur Förderung über die Sportagenda eingereicht wurden, hat die zuständige Kommission des Bürgermeisteramtes 35 Vorhaben ausgewählt, darunter Vorhaben in den Sportarten Basketball, Fußball, Powerlifting, Judo, Karate oder Karting. Die verfügbaren Mittel für die Kulturagenda belaufen sich auf 6,6 Millionen Lei, wobei für die Sportagenda insgesamt 3,4 Millionen Lei zur Verfügung stehen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*