Vorläufige Volkszählungsstatistik

Montag, 26. Dezember 2011

hib. Kronstadt – Mehrere Ortschaften des Kreises Kronstadt/Braşov haben die Ergebnisse der Volkszählung welche dieses Jahr durchgeführt wurde, ausgearbeitet und weitergeleitet. So auch Rosenau/Râşnov, dessen statistische Daten für manche Bereiche als charakteristisch für die Region betrachtet werden können. Aussagekräftig ist dabei das Verhältnis zwischen der Einwohnerzahl, den erwerbstätigen Einwohnern und jenen welche im Ausland arbeiten.

Das Verhältnis von ungefähr 1:20, zwischen den im Ausland arbeitenden und der Anzahl der in der Ortschaft angemeldeten Einwohner (14.089 Einwohner/766 im Ausland Arbeitende) wird als typisch für die Kleinstädte des Kreises betrachtet. Ebenso kann auch der Anstieg der Zahl der Neuwohnungen/Neubauten auf die meisten Kleinstädte übertragen werden, der erstmals auf eine Durchschnittsfläche von über 20 Quadratmeter/Wohneinheit führt.

Als Eigenheit für Rosenau wurde die ethnisch/nationale Bevölkerungsstruktur hervorgehoben: gezählt wurden 14.089 Einwohner, davon 264 Roma, 191 Ungarn, 100 Sachsen, zwei Italiener, ein Grieche, ein Pole, ein Albaner, ein Litauer, ein Slowake und ein Jude.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*