Vorschlag: 1. Juni soll arbeitsfrei werden

Samstag, 09. April 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Parlamentarier von allen Parteien haben im Senat einen Gesetzesvorschlag eingebracht, wonach der 1. Juni arbeitsfrei werden soll. In der Begründung wird darauf verwiesen, dass an diesem Internationalen Kindertag überall in den Kindergärten und Grundschulen Kulturprogramme stattfinden, es würde sich auf die Entwicklung der Kinder günstig auswirken, wenn die Eltern diese Darbietungen auch sehen können. Als allgemeines Argument wird angeführt, dass die Eltern ohnedies zu wenig Zeit mit ihren Kindern verbringen.

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 11.04 2016, 23:20
@Manfred : Sie haben Recht !
Manfred, 09.04 2016, 11:47
Blödsinn im Quadrat !Viele Eltern haben einen Zweit-,etliche noch einen Drittjob,um einigermaßen über die Runden zu kommen...da kommen leider die Kinder zu kurz.Die Leute,die solche Ideen haben,sind so weltfremd,beklauen zuerst das Volk und " beschenken " anschließend das Volk auf Kosten der Unternehmerschaft...

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*