Vortrag im AMG-Haus: Banater Musikerjubiläen 2019

Mittwoch, 06. Februar 2019

Temeswar – „Banater Musikerjubiläen 2019. Ein Blick in die musikalische Hausapotheke Temeswars“ heißt der Vortrag in deutscher Sprache, den der Musikwissenschaftler Dr. Franz Metz am kommenden Dienstag, dem 12. Februar, im Adam-Müller-Guttenbrunn-Haus hält. Der Vortrag beginnt um 15 Uhr im Videosaal.

„2019 feiern wir den 200. Geburtstag des Komponisten Anton Leopold Herrmann aus Neuarad. Eines seiner Werke wurde sogar vor Kaiser Franz Joseph in Wien aufgeführt. Dann haben wir noch den 100. Todestag des Perjamoscher Musikers Wilhelm Schönweitz und den 250. Geburtstag des Komponisten Johann Georg Lickl. Das Thema um die Temeswarer ´musikalische Hausapotheke´ ist sehr spannend. Es geht um die Haus- und Salonmusik, die im Banat zwischen 1850-1950 verbreitet war. In meinem Südosteuropäischen Musikarchiv München habe ich viel Material darüber, das ich von Landsleuten erhalten oder in Antiquariaten erworben habe. Fazit: man befand sich immer am Puls der Zeit im Banat. Dies beweisen die vielen musikalischen Zeitschriften, die man aus Deutschland und Österreich erhalten hat, wie auch die neuesten Veröffentlichungen bedeutender Musikverlage aus Berlin, Wien, Budapest oder Bukarest...“, sagt Franz Metz als Anregung zu seinem Vortrag am kommenden Dienstag.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*