Vortrag über Neuheiten im rumänischen Zivilrecht

Freitag, 07. März 2014

Kronstadt (ADZ) - Zum Thema „Neuheiten im rumänischen Zivilrecht“ wird Rechtsanwalt Dr. jur. Eduard Jürgen Prediger am kommenden Dienstag, dem 11. März, 17 Uhr, im Festsaal des Deutschen Forums Kronstadt (Baiulescu-Straße 2) einen Vortrag halten. Erläutert werden die grundlegenden Änderungen im rumänischen Rechtswesen, die das Inkrafttreten des neuen Bürgerlichen Gesetzbuches (Gesetz Nr. 287/2009) im Oktober 2011 und der neuen Zivilprozessordnung (Gesetz Nr. 134/2010) im Februar 2013 verursacht hat. Rechtsanwalt Dr. Eduard Jürgen Prediger ist ein anerkannter Fachmann auf dem Gebiet des rumänischen Zivilrechts. Er ist gebürtiger Kronstädter (Jahrgang 1968), besuchte die Honterusschule in seiner Heimatstadt und absolvierte anschließend ein Rechtsstudium an der Bukarester Universität. 1997 ließ er sich als Rechtsanwalt in Kronstadt/Braşov nieder, und seit dem gleichen Jahr unterrichtet er an der hiesigen George-Bariţiu-Universität. Im Jahr 2010 promovierte er mit einer Dissertation über die Grundlagen des Eigentumsrechts. 2011 erschien im Hamangiu-Verlag Bukarest sein Buch „Întroducere în studiul dreptului civil“ (Einführung in das Studium des Zivilrechts). Dr. Eduard Jürgen Prediger hält seinen Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe des Deutschen Ortsforums Kronstadt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*