Vorverkauf zu besonderen Preisen

PLAI begeht 2016 seine elfte Auflage

Dienstag, 12. Januar 2016

Temeswar - Kaum verstummt das Echo des letzten Konzertes auf der Bühne des Banater Dorfmuseums, wird schon eine neue Auflage des PLAI-Festivals geplant. In diesem Jahr wird bereits das elfte Word Music Festival in Temeswar/Timişoara ausgetragen. Die Vorbereitungen dafür sind in vollem Gange. Wer die Künstler sein werden, die im Dorfmuseum am Rande des Temeswarer Jagdwaldes auftreten werden, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Vielleicht werden die Besucher, genauso wie im Vorjahr, es erst dann erfahren, wenn der „virtuelle Vorhang“ aufgeht und der Künstler vor ihnen steht. Nichts steht den freiwilligen Veranstaltern im Wege, wenn es um eines der besten Kleinfestivals in Europa geht. Für die anstehende Auflage, die zwischen dem 9. und 11. September stattfindet, sind seit Ende vergangener Woche Dauerkarten für das gesamte Festival im Vorverkauf erhältlich. Bis zum 9. März kann man ein Abo für 50 Lei erwerben. Die Pre-Sale-Karten kann man u.a. im Eventim-Netzwerk und in den Cărtureşti-Buchhandlungen kaufen.

PLAI bedeutet drei Festivaltage, neun Konzerte, 45 Kulturpartner und über 200 Aktivitäten. PLAI ist das größte World Music Festival in Europa, das ausschließlich von Freiwilligen veranstaltet wird. Das Festival ist das erste rumänische Festival, das ins Finale der European Festival Awards gelangte und dabei auch als Finalist im Jahr 2012, 2014 und 2015 in der Kategorie „Best Small Festival“ hervorging. In diesem Jahr steht PLAI wieder auf der kurzen Liste des Europäischen Festivalpreises (European Festival Award) in der Kategorie „Best Small Festival“. Die Gewinner werden Mitte Januar während der Gala in Groningen bekannt gegeben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*