Vorweihnachtsstimmung im AMG-Haus

Banater Forum organisierte Adventsfeier

Mittwoch, 09. Dezember 2015

Bekannte Weihnachtslieder bot der Seniorenchor des Banater Forums bei der Adventsfeier dar. Der Weihnachtsmann kam in diesem Jahr früher.
Foto: Zoltán Pázmány

Temeswar - Mit Schokolade überzogene Lebkuchen auf den Tellern, dampfende Tassen mit Tee und Kaffee auf den Tischen und in der Ecke der bunt geschmückte Weihnachtsbaum - alles bildete die perfekte Vorweihnachtsstimmung im Adam-Müller-Gutenbrunn-Haus, als am Wochenende die alljährliche Adventsfeier des Banater Forums veranstaltet wurde. Als eine gute Gelegenheit zusammenzukommen, um sich  gemeinsam auf das nahende Weihnachtsfest vorzubereiten und sich über das Erreichte zu unterhalten und um neue Pläne für das kommende Jahr zu schmieden betrachtet der DFDB-Vorsitzende Johann Fernbach die Feier. „Ich danke Ihnen, dass Sie sich mit Leib und Seele an den vielen Veranstaltungen dieses Jahres beteiligt haben. Es ist heute und für die Zukunft wichtig und entscheidend, dass wir eine vereinte und starke Familie bleiben. Nur so werden wir es schaffen, unser Profil zu wahren und unsere Ziele zu erreichen“, sagte Johann Fernbach.

Wie im vergangenen Jahr auch, hat der DFDB-Vorsitzende für die Adventsfeier ein Programm, das Freude bereiten soll, vorbereitet und das Quartett „Con Anima“ der Fakultät für Musik und Theater an der West-Universität Temeswar, unter seiner Betreuung, vorgestellt. Das Quartett spielte eine Reihe berühmter Stücke der Musikliteratur, wobei die jüngen Musiker viel Beifall von den Zuschauern am Samstagnachmittag im Karl-Singer-Festsaal ernteten.

„Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit“, „Aber heidschi bumbeidschi“, „Süßer die Glocke nie klingen“, „Lieblich leuchten tausend Sterne“, „Oh, du fröhliche Weihnachtszeit“ – dies sind nur einige der insgesamt zwölf Lieder, die im AMG-Festsaal im Chor erklangen. Die musikalische Stimmung wurde anschließend vom Seniorenchor „Temeswarer Liederkranz“ unter der Leitung von Arthur Funk fortgesetzt und meist sang auch der ganze Saal mit. Auch der Weihnachtsmann war bei der Adventsfeier dabei. In seinem großen Sack passten viele Geschenke hinein. Und die, die nicht hineinpassten, fanden ihren Platz auf dem Tisch neben der Bühne. 3 Lei kostete ein Tombolaticket, das den Teilnehmern die Möglichkeit bot, ins Rennen für ein Weihnachtsgeschenk zu geraten. Bücher, selbstgebastelte und gestrickte Sachen konnten die Senioren gewinnen. Der Bastelkreis des Forums richtete, wie jedes Jahr, im Foyer des AMG-Hauses eine kleine Verkaufsausstellung mit ihren den Winterfeiertagen angepassten handgefertigten Erzeugnissen ein. Der Erlös wird für einen guten Zweck verwendet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*