Wärmedämmung von 49 Hochhäusern

Samstag, 13. April 2019

Temeswar – Die Wärmedämmung von insgesamt 49 Hochhäusern in Temeswar/Timișoara soll über das Operationelle Regionalprogramm 2014 – 2020 ermöglicht werden. Sorin Maxim, Direktor der Agentur für Regionalentwicklung ADR Vest, und Bürgermeister Nicolae Robu unterschrieben am Dienstag vier neue Finanzierungsverträge für die Verbesserung der Energieeffizienz in der Stadt an der Bega.

15 Wohnblocks sollen über diese vier Verträge wärmegedämmt werden, der Gesamtwert der Projekte beträgt mehr als 22 Millionen Lei, davon sind mehr als 11 Millionen Lei nicht rückzahlpflichtig. Die Wärmedämmung wird insgesamt 917 Appartements zu Gute kommen.

Bisher wurden insgesamt zwölf Finanzierungsverträge für die Verbesserung der Energieeffizienz durch das POR 2014 – 2020 unterschrieben, diese sehen die Wärmedämmung von insgesamt 49 Hochhäusern vor. In der Westregion Rumäniens wurden durch das Regio – POR 2014 – 2020 bislang 426 Projekte für eine EU-Finanzierung genehmigt – ihr Gesamtwert beträgt 550,55 Millionen Euro.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*