Wandergesellen-Schauwerkstatt

Traditionelles und modernes Handwerk in der Harteneckgasse

Freitag, 18. Juli 2014

Handwerkergesellen bei der Eröffnung der Werkstatt 2013.
Foto: Holger Wermke

Hermannstadt - Eine Schauwerkstatt der Wandergesellen wird heuer zum achten Mal in der Zeitspanne 21. Juli – 31. August in der Harteneckgasse/Str. Cetăţii veranstaltet. Die feierliche Eröffnung findet am Donnerstag, dem 24. Juli, um 19 Uhr statt. Zwischen dem Töpfer- und dem Zimmererturm präsentieren Wandergesellen aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich traditionelle sowie moderne Handwerkstechniken und tauschen kulturelle Erfahrungen aus. Erwartet werden zwischen 35 und 40 Gesellen die Objekte aus Eisen, Holz und Stein herstellen. Außer der Schauwerkstatt können Besucher eine Fotoausstellung bewundern, die an verschiedene Arbeiten der letzten Jahre erinnert und die Geschichte des reisenden Handwerks, die traditionelle Kluft der Wandergesellen und die verschiedenen Gesellenvereinigungen vorstellt. Jeden Donnerstag werden um 20 Uhr vor der Gesellenherberge (am Huetplatz 3) Vorträge und Dokumentarfilme gezeigt. Während diesen Abenden können sich interessierte Zuhörer direkt mit den Gesellen unterhalten. Das Wandergesellen-Projekt wird vom Stadrat Hermannstadt/Sibiu, die Deutsche Gesellschaft e. V. Berlin sowie mehrere Förderer unterstützt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*