WANDERN: Blogs über Berge

Montag, 16. Januar 2017

Auf „bloguldecalatorii“ findet man unzählige Tipps für Wanderungen am Wochenende.

Radu Diaconescu hat einen interessanten Blog über seine Abenteuer auf den Bergen.

Die verschneiten Berge in diesem Winter sehen aus wie in einem Bilderbuch – wegen der Kälte sind jedoch Wanderungen zu dieser Zeit unangenehm. Auch wenn die Temperaturen steigen werden, ist es nicht eine gute Idee, längere Ausflüge zu unternehmen – es besteht Lawinengefahr. Der Januar ist ein perfekter Monat, um zu Hause in der Wärme am Computer zu sitzen und die nächsten Wanderungen für den Frühling oder Sommer zu planen. In den letzten Jahren haben viele leidenschaftliche Bergsteiger angefangen, über ihr Hobby zu schreiben und ihre Gedanken im Internet zu veröffentlichen. Auf ihren Blogs findet man Fotos, nützliche Tipps, ausführliche Beschreibungen der Wanderwege, Informationen über Berghütten und viele Fotos. Ob man ein verlängertes Wochenende zur Verfügung hat oder nur einen Nachmittag – man auf den Blogs kann hunderte von Ideen sammeln.

bloguldecalatorii.ro (deutsch: Reiseblog): Die Autorin, Alexandra, hat es in ein paar Jahren geschafft, einer der ausführlichsten und am besten dokumentiertesten Blogs über die rumänischen Gebirge zu schreiben. Alexandra lebt und arbeitet in Bukarest, doch zwei- bis dreimal pro Monat verbringt sie ihre Wochenenden im Gebirge.

Ob im Retezat oder im Fogarascher Gebirge, ob schwierige Adrenalin-Touren oder Wanderungen, die für Kinder geeignet sind – auf ihrem Blog finden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene viele Vorschläge. Die Touren sind nach Gebirgen eingeteilt, wobei man bei jedem Gebirge Vorschläge für kürzere oder längere Wanderungen findet. Alle Touren sind detailreich beschrieben und wunderschön illustriert. Man erfährt, wo im Juni das schönste Rhododendron wächst, wo man Bergziegen fotografieren kann und wo man die spektakulärsten Sonnenaufgänge erlebt. Ebenfalls gibt es eine Sektion mit Bergtouren außerhalb Rumäniens – es werden Wanderungen im Tatra-Gebrige, in den Dolomiten, auf dem Olymp und in den Alpen beschrieben. Der Blog ist sehr übersichtlich gestaltet und man findet alle Informationen sehr leicht.

carpati.org ist ein Portal mit nützlichen und aktuellen Informationen, den jeder leidenschaftliche Bergsteiger ab und zu lesen sollte. Außer Wegbeschreibungen gibt es hier aktuelle Infos zu Lawinengefahren, Öffnung oder Schließung von Berghütten, aber auch Nachrichten über rumänische Bergsteiger und deren Expeditionen in den Gebirgen aus der ganzen Welt. Eine interessante Sektion ist der „Tourenplaner“. Hier werden Wanderungen geplant, an denen alle Interessenten teilnehmen können. Für den Februar sind Touren auf dem Hohenstein, im Baiului-Gebirge und im Fogarascher Gebirge geplant.

diaconescuradu.com: Ein riesiges Tagebuch des Autors, in dem alle seine Bergtouren ausführlich beschrieben werden. Außerdem findet man die Aufzeichnungen einer Fahrradreise durch Asien. Es gibt viele schöne Fotos und Ideen, jedoch fehlt eine kurze Zusammenfassung der Wanderwege (Markierung, Dauer, Schwierigkeitsgrad). Es ist ein Blog, der detailreich die Abenteuer eines Bergliebhabers beschreibt, aber im Gegensatz zu Alexandras Reiseblog ist er etwas weniger übersichtlich.

Kommentare zu diesem Artikel

Anne, 27.01 2017, 21:50
Willkommene Netz-Rezension! Ich verfolge Ihre Posts und freue mich an den informativen Inhalten! Dieser Überblick ist komparativ gestaltet und daher wertend, damit dem Leser die Wahl leichter falle! Weiter so neugierig und synthetisch durchdacht!
Tim, 23.01 2017, 22:04
Schöner Post!

LG Tim

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*