WANDERN: Drei Berghütten in der Nähe von Kronstadt

Montag, 18. Juli 2016

 Im Juli sind die Tage noch lang, im Wald ist es kühl und die Wiesen sind voller Sommerblumen, die einen unberschreiblich schönen Duft verbreiten. Ein perfekter Monat fürs Wandern! In der Nähe von Kronstadt gibt es Berghütten, die in nur einigen Stunden erreichbar sind. Alle sind nah genug von der Stadt entfernt, also kann man auch nur einige Stunden hier verbringen, um anschließend zurück nach Kronstadt aufzubrechen. Wer zwei Tage zur Verfügung hat, kann in der Hütte übernachten. Nichts ist schöner als ein Sonnenaufgang in den Bergen.

Julius Römer Hütte

Begeisterte Skifahrer kennen diese Hütte in-und auswendig. Doch nicht nur im Winter ist es hier schön. An warmen Sommertagen kann man sich im Liegestuhl sonnen und die herrliche Aussicht auf die Stadt genießen. Nur anderthalb Stunden braucht man von der Schulerau bis zur Hütte (1604 m). Es gibt mehrere Wegvarianten. Der mit einem blauen Kreuz markierte Weg beginnt in der Nähe des Eislaufplatzes und geht auf der Wolfsschlucht-Skipiste hinauf. Falls man sich entschließt, in der Hütte zu übernachten, zahlt man 50 Lei pro Person.

Hohenstein-Hütte

Der bekannteste Weg, der zur Hohenstein-Hütte (1629 m)  führt, ist der mit einem roten Band markierte Weg, auch Familienweg genannt. Der Weg startet beim Mühlenberg und ist auch für Anfänger geeignet. In drei bis vier Stunden, in denen man meistens durch den Wald geht, erreicht man die kleine Hütte. Falls man hier übernachten will, sollte man sich vorzeitig ein Bett reservieren, da man in der Hütte nur 18 Personen unterbringen kann. Um 23 Uhr wird das Licht gelöscht.

Curmătura-Hütte

Ein beliebtes Sommerausflugsziel ist auch die Curmătura-Hütte (1470 m) im Hohenstein-Gebirge. Der leichteste Weg, der aus Zărneşti zur Hütte führt, ist mit einem gelben Band markiert. Von dem Botorog-Brunnen, wo der Weg beginnt, braucht man etwa 2 Stunden bis zur Hütte. Hier kostet eine Übernachtung 20 bis 50 Lei pro Person, je nachdem, wieviele Betten im Zimmer sind. Falls man mit dem Zelt kommt, kann man in der Nähe der Hütte campen (10 Lei pro Nacht).                      

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*