Wandern rund um den Bulea See

Schiller-Verlag veröffentlichte zweite Broschüre der Reihe „Wandern in den Karpaten“

Mittwoch, 13. Februar 2013

Hermannstadt - Kürzlich präsentierte der Hermannstädter Schiller-Verlag die neue Broschürenreihe „Wandern in den Karpaten“. Nach der zuerst veröffentlichten Ausgabe 2 erschien vor wenigen Tagen nun die Nummer 1. Beschrieben ist darin eine Wanderung in den Fogarascher Bergen/Munţii Făgăraş und zwar „Vom Bulea zum Gipfel des Vânătoarea lui Buteanu“.

Herausgeber der Broschüre ist wie im bereits erschienenen Band Geografielehrer Bernd Schumacher, der im Sommer 2012 mit einer Gruppe Schüler des Hermannstädter Brukenthal-Gymnasiums und des Gymnasiums der Alfred Delp-Schule in Bad Kreuznach in den Bergen unterwegs war. Die wichtigen Informationen zur Wanderungen erfährt der Leser gleich zu Beginn: Mittlere bis hohe Anforderungen warten auf den Wanderer, der auf gut markierten Pfaden über Geröllfelder und eine Kletterstelle 500 Höhenmeter Auf- und Abstieg überwinden muss. Die Wanderung selbst dauert nur zwei bis drei Stunden, allerdings ist für den Ausflug zum 70 Kilometer von Hermannstadt/Sibiu entfernten Bulea See/Bâlea Lac ein ganzer Tag einzuplanen. Höchster Punkt des Rundwegs ist der 2507 Meter hohe Gipfel Vânătoarea lui Buteanu. Empfohlen wird an Sommertagen ein Ausflug in das Freibad in Viktoriastadt/Oraşul Victoria.

Neben der Wanderbeschreibung erhält der Leser in bunten Kästen Informationen über Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Natur. Beschrieben wird die Geschichte der Transfogarascher Hochstraße oder die Gründung von Viktoriastadt/Oraşul Victoria, die Entstehung des Fogarascher Gebirges oder das Eishotel am Bulea See. Eigene Infokästen erhalten auch die Karpatengämse, die Wanderer an den Felswänden des Massivs entdecken können, oder die Siebenbürgische Alpenrose, die „Pflanze der Landschaft“.

Die 16-seitige Broschüre (ISBN: 978-3941271951) ist im Schiller-Verlag erschienen und kostet 15 Lei.

Kommentare zu diesem Artikel

Susanne Kalbe-Hennig, 25.06 2013, 14:14
Sehr geehrte Dammen und Herren!
Ich habe die kleinen Wanderführer gerade in Stuttgart bestellt, habe jedoch Schwierigkeiten, Wanderkarten über das Fogaras-Gebirge zu bekommen. Am nächsten Montag werde ich in Hermannstadt sein. Ist es dort möglich, entsprechend detaillierte Karten zu erhalten?
Mit freundluchen Grüßen
Susanne Kalbe-Hennig
sraffa, 13.02 2013, 17:23
Alle würde interessieren welche Adresse der Schiller-Verlag hat damit man eine solche interessante Publikation oder auch künftige Wanderberichte (!) mit gutem Kartenmaterial (!!! ) auch käuflich und auch in Spezialbuchläden für Reiseliteratur in Deutschland (!!!!!) erwerben kann !

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*