Webseite mit Karten der zugelassenen Skipisten

Donnerstag, 24. Januar 2013

Kronstadt - Auf einer Pressekonferenz wurde am Montag in Kronstadt/Braşov die dritte Auflage von                                               „i-Tour Ski“ vorgestellt. Es handelt sich um Infos für Liebhaber der Wintersportarten, vor allem Skifahrer, die von der Webseite „www.i-tour.ro“ oder über das Facebook-Netzwerk (www.facebook.com/itour.ro) abgerufen werden können. Am wichtigsten dürften die Karten der Skipisten sein sowie aktuelle Daten über Wetterbedingungen und Schneeverhältnisse. Es handelt sich dabei über 39 Skigebiete in 15 Landeskreisen mit über 140 zugelassenen Skipisten. Sie sind in sechs geografische Regionen eingeteilt, und zwar: Siebenbürgen, Banat und Schiltal/Valea Jiului, Harghita und Covasna, Maramureş und Bistriţa-Năsăud, Moldau sowie das Prahova-Tal. Der Kreis Kronstadt/Braşov ist durch die bekanntesten Skiorte vertreten: Predeal und Schulerau/Poiana Braşov. Leider sind die neueren und ebenfalls offiziell anerkannten Skipisten in Drăguş und Törzburg/Bran noch nicht in diesem Programm erfasst worden. Die Karten der Skipisten können auch heruntergeladen werden. Sie werden als Info-Publikationen kostenlos in Hotels und Infobüros verteilt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*