Wechselkurs auf neuem Rekordtief

Dienstag, 15. Mai 2012

Foto: sxc.hu

Bukarest(ADZ/Mediafax) - Der Leu hat mit 4,4373 Lei je Euro eine neuen historischen Tiefststand erreicht, teilte die Nationalbank (BNR)  mit. Im Vergleich zum Dezember des Vorjahres ist das ein Anstieg um 2,5 Prozent im Laufe des Jahres 2012. Der bisherige Rekordwert von Freitag ist damit eingestellt.  Händler erwarten, dass die Nationalbank bald eingreift und dem Kurs ein Limit setzt. Zurzeit wirken sich Unsicherheiten über die angekündigten Maßnahmen der neuen Regierung negativ auf den Wechselkurs aus. Auch gegenüber dem Dollar steht der Leu so schwach wie seit langem  nicht mehr. Die Währung kletterte auf 3,4479 Lei pro Dollar.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*