Weihnachten im Schukarton

Kinder werden angehalten, anderen Kindern eine Freude zu bereiten

Freitag, 06. Dezember 2013

Hermannstadt – „Weihnachten im Schuhkarton”, die Aktion, bei der Kinder für andere Kinder Geschenke in eine Schachtel in der Größe eines Schuhkartons packen, wird heuer erstmals auch in Hermannstadt/Sibiu durchgeführt. Organisiert wird das Programm vom Verein „We help” in Zusammenarbeit mit der Stiftung „Austria Pro România”. Hermannstadt gehört damit zu den zahlreichen Städten in der ganzen Welt, in denen Kinder anderen Kindern aus minderbemittelten Familien eine Freude bereiten.

Abgegeben werden können die Schuhkartons, in die Spiel- oder Schulsachen, haltbare Süßigkeiten oder sonstige Freude bereitende Kleinigkeiten gepackt sind, am Weihnachtsmarkt bis zum 13. Dezember zwischen 17 und 19 Uhr in der Werkstätte des Weihnachtsmannes (neben dem Weihnachtsbaum). Die Kartons sollen hübsch verpackt, aber nicht verschlossen sein, um sie sortieren zu können je nach Alter und Geschlecht des Empfängers.

Nicht angenommen werden  Lebensmittel, die verderben können sowie Geld. Neben dem Ziel, Kindern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten, wird mit der Aktion auch beabsichtigt, die Freude am Schenken zu erwecken, bzw. das Bewusstsein, dass eine Gabe ausgewählt, verpackt und abgegeben werden muss.   

In Schuhkartons verpackte Geschenke können auch beim Sitz von „IQuest” (Nicolaus Olahus-Str. 5) abgegeben, Kontaktperson Ioana Comşa (Tel: 0742-579.146). Weitere Infos sind unter 0726-481.478 zu erfahren.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*