Weihnachtskonzert in Großkarol

Sieben Chöre sangen in der Heilig-Geist-Kirche

Dienstag, 07. Januar 2014

Die Renaissance-Musikgruppe Carmina Renescentia
Foto: László Ilyés

Sathmar - Zum dreizehnten Mal veranstalteten das Demokratische Forum der Deutschen in Großkarol/Carei und die Heilig-Geist-Kirche am 26. Dezember das Weihnachtskonzert. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Pfarrer Otto Borota. Begrüßt wurden die zahlreichen Anwesenden, darunter Johann Forstenheizler, Vorsitzender des DFDR Nordsiebenbürgen und Kreis Sathmar, sowie sein Stellvertreter Stefan Kaiser, auch von Johann Müller, Vorsitzender des Deutschen Forums aus Großkarol, der in drei Sprachen allen Anwesenden gute Unterhaltung und frohe Weihnachten sowie ein glückliches neues Jahr wünschte. 

Als erstes trat der Chor der Heilig-Geist-Kirche, unter der Leitung von István Poszet auf. Dann folgten der Schwäbische Männerchor des DFDR Großkarol, Sathmar/Satu Mare, Petrifeld/Petreşti und Kalmandi/Cămin (Leiter Johann Vezer), der Harmonie Chor (Leiterin Erika Fazakas), der Gingalló Kinderchor (Leiterin Erika Fazakas) und der Canticum Novum Kammerchor (Leiter Szilveszter Lörincz) aus Großkarol. Das Repertoire der Chöre umfasste bekannte deutsche, ungarische und lateinische Weihnachtslieder. Auch die Renaissance Musikgruppe „Carmina Renescentia“, die Weihnachtslieder aus dem 16. Jahrhundert vortrug, stammt aus Großkarol. Bekannte rumänische Weihnachtslieder sang der Heilige-Apostel-Andreas-Chor der griechisch-katholischen Kirche aus Großkarol. Anschließend an die Darbietung der Chöre wurden alle Anwesenden aufgefordert, das traditionelle Weihnachtslied Stille Nacht, heilige Nacht zu singen. Der Text wurde deutsch, rumänisch und ungarisch eingeblendet. Nach dem Konzert wurden die Mitglieder der Chöre im Jugendzentrum des DFDR Großkarol mit einem Buffet erwartet.

Kommentare zu diesem Artikel

KHR, 07.01 2015, 13:50
Auch Reporter müssen/sollten lernen eine genau Bezeichnung bzw. Namen eines Chores wieder zu geben
es ist der "schwäbische Männerchor" aus Großkarol-Petrifeld-Sathmar
und nicht
wie berichtet
Schwäbische Männerchor des DFDR Großkarol, Sathmar/Satu Mare, Petrifeld/Petreşti und Kalmandi/Cămin

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*