Weihnachtskonzerte in Arad

Mittwoch, 04. Dezember 2013

Arad - Freude und weihnachtliche Stimmung bringt das sinfonische Orchester der Arader Staatsphilharmonie auch heuer mit mehreren Sonderkonzerten seinem Publikum: Ein Konzert, ausschließlich mit Werken rumänischer Komponisten u.a. Doru Popovici, Theodor Grigoriu, Vasile Timis, Alin Văcean und Remus Georgescu, leitete das reichhaltige Dezemberprogramm der Arader Philharmoniker schon am 2. Dezember im Saal des hiesigen Kulturpalastes ein. „Die Geschenke des Hl. Nikolaus“ betitelt sich das Konzert vom 5. Dezember, um 19 Uhr. Im Programm beliebte Musikstücke von Franz Suppé, Gioachino Rossini, Nikolai Rimski-Korsakow, Pjotr Ilitsch Tschaikowski, Edward Elgar, Leroy Anderson und John Williams. Für den 7. Dezember ist im Arader Kulturpalast ein Klavierrezital mit dem bekannten Pianisten Teo Milea anberaumt, als Gast wirkt der Pianist Alin Văcan mit.

Ein Sonderkonzert steht auch für Donnerstag, den 12. Dezember, um 19 Uhr, im Kulturpalast bevor: Aufgeführt wird das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Das sinfonische Orchester wird von Cosmin Morariu und Robert Daniel Rădoiaş geleitet. Es wirken die Solisten Ramona Eremia, Mihaela Blându, Tony Bardon und Cristian Hodrea mit. Gleich an zwei Abenden, am 19. und am 20. Dezember, jeweils um 19 Uhr, wird das traditionelle, festliche Weihnachtskonzert der Arader Philharmoniker dargeboten. Es wirken das sinfonische Orchester und der akademische Chor der Philharmonie unter der Leitung der Hausdirigenten Dorin Frandeş und Robert Daniel Rădoiaş mit. Als Sondergäste treten die Solisten Nick Tatu (Panflöte) und Lucian Nagy (Saxofon) auf.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*