Weil wir sie lieben

Aufklärungskampagne der Stiftung „Edelweiss“ in der Hermannstädter Fußgängerzone

Samstag, 03. März 2012

Die kleinen rosafarbenen Aktivisten der Stiftung „Edelweiss“. Foto: Andrey Kolobov

Hermannstadt - Am Vormittag des 1. März sah man ein Dutzend Kinder in rosafarbenen Umhängen in der Heltauergasse/Str. Nicolae Bălcescu. Mit einem etwas scheuen Lächeln, einem Märzchen und einer Schleife bewaffnet, gingen sie auf die vorbeieilenden Frauen zu. „Wir betteln nicht und wir verkaufen auch nichts“, waren stets die ersten Worte, mit denen die jungen Aktionsteilnehmer ihre „Opfer“ beruhigen mussten.

Zum sechsten Mal veranstaltete die Stiftung „Edelweiss“ eine Aufklärungskampagne für die Brustkrebsvoruntersuchung. Diese findet seit 2006 unter dem Motto „Pentru că vă iubim“ (Weil wir Sie lieben) statt. Die Botschaft, welche die Kinder an die Frauen richteten, ist sehr einfach: „Gehen Sie zum Arzt und lassen Sie eine Mammografie durchführen. Das sagen wir, weil wir Sie lieben.“

Der Brustkrebs ist mit über 25 Prozent der neu diagnostizierten Fälle die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Rumänien. Gleichzeitig ist er für 17,5 Prozent aller Krebstodesfälle bei Frauen verantwortlich. Die rechtzeitige Entdeckung und Behandlung der Karzinome kann in den meisten Fällen den letalen Ausgang der Erkrankung verhindern.

Am kommenden Wochenende wird die Kampagne im Ziegelviertel/Cartierul Ţiglari fortgesetzt. Die Kinder werden in Begleitung der Stiftungsmitarbeiterinnen von Tür zu Tür gehen und nicht nur über die Gefahr des Brustkrebses informieren, sondern auch selbst gemachte Märzchen und rosafarbene Schleifen verteilen. Von Montag bis Donnerstag werden die rosafarben gekleideten Kinder einige Stunden in der Hermannstädter Fußgängerzone verbringen. Sie werden die vorbeihastenden Frauen auf die Gefahr des Brustkrebses hinweisen. „Weil wir sie lieben“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*