Weitere Strafakte für Ex-Bürgermeister Andrei Chiliman

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Antikorruptionsbehörde DNA hat den amtsenthobenen Bürgermeister des ersten Bukarester Stadtbezirks, Andrei Chiliman, Dienstag vorgeladen und ihm Anschuldigungen in einer weiteren Strafakte zur Kenntnis gebracht. Es geht darum, dass der Bürgermeister einen Bauvorbescheid und eine Abrissgenehmigung unterzeichnet habe, was nicht in seinen Zuständigkeitsbereich gehörte.

Es handelt sich um den Palast Ştirbei auf der Calea Victoriei, wo ein Geschäftsmann eine Mall errichten wollte. Abgerissen wurde ein Nebengebäude, aber auch die unterirdischen Kellereien wurden zerstört, heißt es im Bericht der DNA. Sturm gelaufen gegen das Projekt ist die Vereinigung „Rettet Bukarest“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*