Weitere Tote in aktueller Grippesaison

Mittwoch, 21. März 2018

Bukarest (ADZ) - Die Grippewelle hat am Wochenende zwei weitere Todesopfer gefordert. Im Kreis Botoșani erlag eine Dreijährige der Krankheit. Im Kreis Tulcea erlag eine Vierzigjährige der Infektion, so das Nationale Überwachungs- und Kontrollzentrum für Infektionskrankheiten in einer Mitteilung am Montagabend. Beide Personen seien nicht geimpft gewesen, erklärte die Behörde weiter. Eine Impfung wird für Senioren und für Personen mit schwachem Immunsystem empfohlen, muss jedoch jährlich erneuert werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*