Weiteres Literaturfestival im Banat

Die Veranstaltung ist dem Schriftsteller Sorin Titel gewidmet

Dienstag, 01. September 2015

Temeswar - Die Banater Kulturlandschaft wird heuer um etwas reicher: Am 12.-13. September wird die erste Auflage des Literatur- und Kunstfestivals „Sorin Titel“ über die Bühne gehen.  Das regionale Festival , von seinen Initiatoren kurz „FeSTMar“ benannt, erhielt den Namen Sorin Titel (geb. 1935 in Margina-gest. 1985 in Bukarest) des wohl bekanntesten Banater Romanautors und eines der bedeutendsten Vertreter der rumänischen zeitgenössischen Literatur. Mit dieser Kulturveranstaltung, die man künftig jährlich abgehalten möchte,  sollen heuer auch der 80. Geburtstag und der 30. Todestag des früh gestorbenen Autors gebührend begangen werden. Veranstaltet wird das zweitägige Kulturevent im Geburtsort des Schriftstellers, der Temescher Gemeinde Margina, nahe Fatschet/ Făget, von dem Kulturverein „DUN Art“ mit großzügiger Unterstützung durch den Temescher Kreisrat und das Temescher Kultur- und Kunstzentrum.

Als Partner u.a. zu nennen die Temeswarer Kreisbibliothek, die Gemeindeverwaltung Margina und die Grundschule Margina, die seit Jahren den Namen „Sorin Titel“ trägt, der Kulturverein „Ariergarda“ Temeswar. Das Festival (Projektleiter ist Dr. Ing. Sebastian Capotescu) steht allen Personen, Gruppen, Vereinen und Organisationen, vor allem Jugendlichen und Kindern offen, die ein Interesse an der Kultur und Kunst des Banats und der Westregion haben. Demnach soll dieses Kulturprojekt nicht nur die Literatur und speziell das Gesamtwerk von Sorin Titel, wie auch die Musik, das Theater und die Kunst in der Westregion fördern.

Die Literatursektion wird von dem bekannten Temeswarer Schriftsteller Daniel Vighi , die Theater-Sektion von der Temeswarer Schauspielerin und Regisseurin Eva Labadi, die Musik-Sektion von dem Musikologen Prof. Ion Mătăsaru, die Sektion Bildende Kunst  von Prof. Dr. Dana Mercea betreut. Für jede Sektion sind Auszeichnungen vorgesehen. Allen Teilnehmern wird Unterkunft in den Camping-Häuschen des Tourismuskomplexes von Valea lui Liman, bei Fatschet, gewährt.

Am Sonntag, dem 13. September, wird um 16 Uhr eine Malereiausstellung in den Räumen des Kulturheims Margina eröffnet, ebenda wird der Musik- und Theaterwettbewerb ausgetragen. Abschließend werden hier auch die Preise in allen Kultursektionen verliehen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*