Welt-Marionetten-Tag

Das Gong-Theater bietet vier Bastelworkshops für Kinder an

Montag, 02. März 2015

Im Rahmen der Workshops werden die Kinder Fingerpuppen basteln. Foto: Gong-Theater

Hermannstadt – Das Hermannstädter Kinder- und Jugendtheater „Gong“ feiert den Welt-Marionetten-Tag (World Puppetry Day) mit vier Workshops, die jeden Samstag im März stattfinden werden. „Den Welt-Marionetten-Tag begehen wir jährlich am 21 März. Zu diesem Anlass haben wir uns vorgenommen, jeden Samstag im März Bastelworkshops zu veranstalten.“ erklärte Adrian Tibu, der Manager des Gong-Theaters.

Die Workshopreihe wird die Designerin Diana Ribana mit Beginn um 11 Uhr leiten. Jede Basteleinheit wird einem Theaterstück gewidmet, welches an je einem März-Wochenende auf der Bühne des Gong-Theaters zu sehen sein wird: „Sarea în bucate“ (7. März), „Hänsel und Gretel“ (14. März), „Cipollino“ (21. März) und „Der Zauberfrosch“ (28. März). Zweck der Workshops ist es, für die teilnehmenden Kinder ein kreatives und erzieherisch wertvolles Umfeld zu schaffen und ihnen dabei ein besseres Verständnis der Theaterkunst zu ermöglichen. Sie sollen dabei lernen, kreativ zu denken, zu kommunizieren, ihre Feinmotorik zu verbessern und auf Details zu achten. Die anderthalbstündigen Workshops richten sich an Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren und bieten eine maximale Teilnehmerzahl von zehn Kindern. Die Teilnahme erfolgt mit dem Erwerb der Eintrittskarten am Eingang des Gongtheaters in der Pempflingergasse/Alexandru Odobescu Nr. 4.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*