Weltbank sieht 1,7 Prozent Wachstum voraus

Samstag, 15. Juni 2013

Symbolgrafik: sxc.hu

Bukarest (ADZ) - Die Weltbank rechnet mit einem Wirtschaftswachstum in Rumänien 2013 von 1,7 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Im nächsten Jahr sollen es dann plus 2,2 BIP-Prozent und 2015 plus 2,7 BIP-Prozent sein. Vor einem halben Jahr hatte die Weltbank für die Wirtschaft Rumäniens 2013 einen Zuwachs von 1,6 BIP-Prozent vorausgesagt, für 2014 waren es plus 2,2 BIP-Prozent und für 2015 dann 3,0 BIP-Prozent.

Die Schätzungen der Weltbank weichen kaum ab von den Prognosen der Regierung in Bukarest, des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der  Europäischen Kommission. Die Kommission rechnet mit 1,6 Prozent Wachstum in diesem Jahr (so wie auch IWF und Regierung) und von 2,2 Prozent 2014.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*