Wenig mehr Fluggäste in Bukarest 2012

Freitag, 25. Januar 2013

Symbolfoto: sxc.hu

Bukarest (ADZ) - Die staatliche Flughafengesellschaft Bucureşti hat im vergangenen Jahr auf den beiden Flughäfen, die sie verwaltet – „Henri Coandă“ und „Băneasa“ – rund 7,54 Millionen Fluggäste verzeichnet, das wären etwa 1,3 Prozent mehr als 2011. Insgesamt gab es rund 98.600 Starts und Landungen auf den beiden Bukarester Flughäfen. Auf dem internationalen Flughafen „Henri Coandă“ kamen im vergangenen Jahr etwa 84 Prozent der Passagiere von Flughäfen der Staaten der EU-27 an oder hatten diese als Ziel (Schengen-Raum – 68 Prozent). Den Bukarester Flughafen nutzten 32 Fluggesellschaften, die ihre Passagiere zu insgesamt 68 Zielen beförderten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*