Weniger Absatz für Antibiotice Jassy

Mittwoch, 12. August 2015

Symbolfoto: freeimages.com

Bukarest (ADZ) - Die Einnahmen aus dem Absatz des staatlichen Pharmaunternehmens Antibiotice  Jassy/Ia{i sind im ersten Halbjahr um 11,6 Prozent auf 132,39 Millionen Lei (30 Millionen Euro) gesunken. Schuld daran war unter anderem der Rückgang der Preise für Pharmaerzeugnisse. Der Nettogewinn  belief sich im ersten Halbjahr auf 15,3 Millionen Lei (3,45 Millionen Euro) und war damit um 16,4 Prozent niedriger als in derselben Zeitspanne 2014. Das Budget sah für die ersten sechs Monaten einen Absatz von 130,7 Millionen und einen Reingewinn von 13,83 Millionen Lei vor. Der Staat kontrolliert Antibiotice Jassy über das Gesundheitsministerium (53,02 Prozent Anteile), SIF Oltenia hält 10,1 Prozent.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*