Weniger Insolvenzen nach acht Monaten

Freitag, 10. Oktober 2014

Bukarest (ADZ) - Im August September haben 641 Firmen Insolvenz angemeldet, womit die Gesamtzahl seit Anfang des Jahres auf 15.765 steigt. Dies sind rund 14,7 Prozent mehr Insolvenzen als in den ersten neun Monaten 2012, als 18.486 Firmen zahlungsunfähig waren, teilte das Nationale Handelsregisteramt ONRC mit. Die meisten Unternehmen, die seit Jahresbeginn Insolvenz anmelden mussten, waren im Handelsbereich tätig, im Baugewerbe und verarbeitende Industrie. Die meisten Insolvenzen seit Jahresbeginn gab es in Bukarest (minus 2497) und den Kreisen Bihor (1094) und Prahova (651), die wenigsten in Călăraşi (67), Neamţ (100) und Vaslui (103). Ende August 2014 waren rund 1,1 Millionen aktive Firmen beim Handelsregister eingetragen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*