Wer kriegt das Ei?

In Neppendorf wird ein beliebter Brauch wiederbelebt

Samstag, 23. April 2016

Eier und Volkskunde

Die Läufer wurden angefeuert
Fotos: Helmut Lerner

Hermannstadt – Megaspaß hatten die Schüler der Allgemeinschule Nr. 10 aus Neppendorf /Turnişor am vergangenen Mittwoch beim „Eierlaufen der Rekruten“. Der alte Neppendorfer Brauch wurde auf Initiative von Dr. Sara Konnerth vom Hermannstädter Forum, der Evangelischen Kirchengemeinde Neppendorf, der Orthodoxen Kirche Neppendorf sowie der genannten Schule im Jahr 2013 mit gutem Erfolg wieder ins Leben gerufen. Gespannte Gesichter beim „Eierschippeln“ und laute Zurufe für die Athleten beim „Eierlaufen“. Schule ganz und gar anders, diesmal für Groß und Klein. Das Fest setzt auch auf gelungene interethnische Beziehungen und gute Nachbarschaften. Ein buntes Miteinander im Schul- und Kirchhof der Evangelischen Kirche, allerdings nicht ohne gesunden Ehrgeiz – die Kinder feuerten einander an bei den Wettbewerben und gaben jeweils ihr Bestes. Nicht minder die stattliche Neppendorfer Blaskapelle beim Spielen der  Begleitmusik.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*