Wer wählt wo?

Neu geschaffene Straßen führen zu Änderungen betreffend die Wahllokale

Freitag, 05. Oktober 2018

Hermannstadt – Im Lichte der am Wochenende bevorstehenden Volksbefragung meldet das Bürgermeisteramt Hermannstadt die Zuordnung der neu benannten Straßen zu den entsprechenden Wahllokalen. Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben hat die Stadtverwaltung die Abgrenzung der Wahllokale aufgrund der Benennung einiger neu geschaffener Straßen aktualisiert und das neue Wahllokal Nr. 106 in der E.A.-Bielz-Straße für die Bürger in der Frunzei-Straße und der Paji{tei-Allee eingeführt.

Die neu geschaffenen Straßen werden den bestehenden Wahllokalen wie folgt zugeordnet: die Straßen Irisului, Dafinului, Lavandei, Grădinilor zum Wahllokal 21 in der Allgemeinschule Nr. 11 in der Gorunului-Straße, die Straßen Măslinului, Berna und Monaco zum Wahllokal 3 in der Schule Nr. 10 in der E.A.-Bielz-Straße, die Straßen Intrarea Viile Sibiului zum Wahllokal 11 in der Schule Nr. 13 in der Langgasse/Lungă, die Alunişului-Straße zum Wahllokal 61 in der I.L.-Caragiale-Schule in der Vasile-Alecsandri-Straße. Die Bürger in den Straßen Nicolae Branga und Dimitrie Cun]an wählen am Wochenende im Wahllokal 20 in der Schule Nr. 18 in der Langgasse, diejenigen in den Straßen Atena, Topazului, Smaraldului und Agatei im Wahllokal Nr. 14 in der Schule Nr. 23 in der Ţiglarilor-Straße und jene in den Straßen Genţianei, Merişorului, Toporaşilor, Brânduşei, Salviei, Dumbrăviţei und Sânzienelor im Wahllokal 104 im Kindergarten Nr. 5 in der Siretului-Straße. Weitere Straßen sind die Nicolae N. Bălăşescu und Iacob Bologa, die dem Wahllokal 31 in der Schule Nr. 8 in der Lupeni-Straße zugeordnet wurden sowie die Partenie Cosma, die zum Wahllokal 6 in der Schule Nr. 12 in der Pia]a Cluj gehört, wo auch das Wahllokal 8 eingerichtet wird, zu dem die C²r²mid²riei-Straße wechselt. Dazu wechselt auch die Tractorului-Straße zum Wahllokal 14 in der Schule Nr. 23 in der }iglarilor-Straße.

Die Hermannstädter, die die Anordnung der Stadtverwaltung sowie die aktualisierte Liste der Wahllokale einsehen wollen, können dies bei der Internetadresse www.sibiu.ro/index.php/alegeri/referendum_2018 tun.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*