Werbung für Bibliotheken

Bibliothekare radeln durch vier Kreisgebiete

Mittwoch, 30. August 2017

Kronstadt – Die erste Auflage der Fahrradtour „CicloBiblio“ nahm am Montag den Start vor der Kronstädter Kreisbibliothek und wird am 1. September ihren Abschluss finden. Zweck dieser Initiative ist, die Aufmerksamkeit der Entscheidungsfaktoren auf die wichtige Rolle der Bibliotheken in der Bildung der Bürger zu richten. Immer mehr Bibliotheken werden besonders im ländlichen Gebiet geschlossen, das Interesse am Lesen eines Buches sinkt immer mehr. Es ist nicht gestattet, dass Schüler, die eine Mittelschule absolvieren, kein Buch vom Anfang bis zum Ende gelesen haben, betonte Daniel Nazare, der Direktor der Kronstädter Kreisbibliothek „George Bariţiu“, der Institution, die der Hauptpartner dieser Aktion ist. Organisiert wird die Fahrradtour von dem Landesverband der Bibliothekare und öffentlichen Bibliotheken (ANBPR) und dem Verein der Bibliothekare aus Rumänien (ABR). An der Aktion beteiligen sich Bibliothekare aus den Kreisen Sathmar/Satu Mare, Brăila, Covasna, Kronstadt/Braşov und Bukarest, sowie aus der Republik Moldau. Insgesamt werden 350 Kilometer zurückgelegt, wobei Werbung für den Besuch der Bibliotheken gemacht wird, wie auch die Botschaft an die entscheidenden Stellen auf Landesebene weiter geleitetet werden soll, die öffentlichen Bibliotheken als Kulturträger mehr auch finanziell zu fördern. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*