Wettbewerb: 25.000 Lei für eine Idee

Innovative Geschäftspläne werden gefördert

Samstag, 25. Februar 2017

 Temeswar – Ideen kosten nichts, doch sie können einem eine Menge Geld einbringen. Durch den Wettbewerb „Declaraţia de independenţă“ (Unabhängigkeitserklärung) soll die beste Geschäftsidee mit 25.000 Lei belohnt werden. Der Wettbewerb wird 2017 zum dritten Mal veranstaltet und wendet sich an Unternehmer, die gerade ein eigenes Business aufbauen wollen. Einschreiben dürfen sich alle, die ein Geschäft ins Leben rufen wollen sowie auch jene, die eine vor kurzem gegründete Firma besitzen (der Betrieb darf nicht älter als sechs Monate sein). Neben dem großen Preis können Teilnehmer auch ein Smartphone gewinnen und dabei über kostenlose Fachberatung verfügen.  
Bei den ersten zwei Auflagen des Wettbewerbs wurden drei Startup-Ideen prämiiert: eine Schneiderei aus Karlsburg/Alba Iulia, die Praxis eines Kinderpsychologen aus Temeswar und ein Zentrum für Fahrradverleih und -verkauf in Arad.

Bis zum 15. April können Interessenten ihre Geschäftspläne auf der Webseite www.vitasromania.ro/declaratia-de-independenta hochladen. Von der gleichen Webseite können auch alle Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs abgerufen werden. In Rumänien bauen rund 98 Prozent der Unternehmer auf eigene Mittel, wenn es um die Gründung eines eigenen Geschäfts geht. Der Zweck dieses Wettbewerbs ist es, gerade diesen Initiativgeist zu fördern.



Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*