Wettbewerb im Parallel-Slalom

Das Wochenende verspricht Nervenkitzel in vier Kategorien

Donnerstag, 08. Januar 2015

Das Snowboard-Finale zwischen Andy Fazekas (im Bild) und Martin Freinademetz war bisher purer Nervenkitzel.
Foto: Bogdan Brylynski

Hermannstadt – Die Skianlage Arena Platoş auf der Hohen Rinne/Păltiniş organisiert die dritte Auflage ihres Wettbewerbs im Parallel-Slalom am Samstag. Die Veranstaltung richtet sich an Hobbysportler und ist in vier Kategorien eingeteilt. In den zwei Disziplinen für Ski und Snowboard werden die Teilnehmer in den Kategorien der Damen und Herren sowie der Jungen und Mädchen im Alter von unter 14 Jahren gegenei-nander antreten. Dabei werden je zwei Teilnehmer, auf parallel verlaufenden Slalom-Trassen, gleichzeitig abfahren, wobei der Gewinner in der Rangliste aufsteigt. Nachdem das Finale im Parallel-Slalom für Snowboard in den vergangenen zwei Jahren zwischen Martin Freinademetz und Andy Fazekas ausgekämpft wurde, haben die beiden ehemaligen Profisportler ihren Rücktritt vom Wettbewerb bekanntgegeben. „Gegen erfahrene Sportler wie wir ist es schwer einen solchen Wettbewerb zu gewinnen. Der Zweck jedes Teilnehmers ist es, nicht wahr, zu gewinnen. Heuer werden wir den besten Skifahrern und Snowboardern des Landes vom Pistenrand zusehen. Wir drücken ihnen allen die Daumen“ erklärte Martin Freinademetz.

Zum Parallel-Slalom für Ski haben sich bisher drei bekannte Namen angemeldet: Anda Curuţă und Dan Laşiţă, ehemalige Mitglieder der Skinationalmannschaft sowie Alin Găvozdea, einer der besten Skifahrer des Sportvereines Şoimii Sibiu. Die interessierten Hobbysportler können sich bei der Internetadresse concurs@arenaplatos.ro anmelden oder die Formalien am Tag des Wettbewerbs, zwischen 9 und 11 Uhr, im Aprés-Ski der Anlage erledigen. Die Qualifizierungsrunde beginnt um 12 Uhr. Jeder Teilnehmer wird zwei Mal abfahren, die Zeiten werden anschließend zusammengelegt und die Bestplatzierten rücken ins Halbfinale auf. Das Finale wird um 18 Uhr stattfinden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*