Wie Hermannstadt Touristen lockt

Broschüren und die Sibiu City App verfügbar

Freitag, 18. November 2016

Hermannstadt – Seien es die zahlreichen Festivals und Sportveranstaltungen den ganzen Sommer über oder der Weihnachtsmarkt, der am gestrigen Donnerstag eröffnet wurde, Hermannstadt/Sibiu zieht von Jahr zu Jahr immer mehr Touristen an. Das ist, unter anderen, auch den Bestrebungen des Bürgermeisteramtes zu verdanken, welches regelmäßig für die Stadt und die Umgebung auf Messen im In- und Ausland wirbt. Aktuell beteiligt sich die Stadt an der Rumänischen Tourismusmesse in Bukarest, die seit gestern und bis Sonntag im Romexpo-Pavillon stattfindet. Das Angebot umfasst heuer aktualisierte Drucksachen wie zum Beispiel die allgemeine Broschüre, Kalender mit den Kulturveranstaltungen, Karten oder die Broschüre, mit welcher sich Hermannstadt als zukünftige Gastronomische Region Europas vorstellt. Wie jedes Jahr werben der Kreis und die Stadt Hermannstadt, wenn schon nicht gemeinsam, dann min-destens an benachbarten Ständen, die in der Halle C2 zu finden sind.

Rechtzeitig für die Teilnahme an der Bukarester Tourismusmesse hat die Stadtverwaltung die neue allgemeine Broschüre herausgegeben, in welcher die vielen Facetten der Stadt auf Rumänisch, Deutsch und Englisch vorgestellt werden. Auf ihren 74 Seiten können die Touristen das multikulturelle und mittelalterliche Hermannstadt, das Hermannstadt der Handwerker, der Museen, der Feinschmecker oder die grüne Stadt entdecken. Geboten werden desgleichen Informationen zur Umgebung, eine Karte mit den Hauptattraktionen in der Stadt sowie die Adressen von rund 130 Gasthäusern, Hotels und Restaurants in der Stadt und der Umgebung. Kostenlos erhältlich ist die Broschüre im Touristeninfozentrum am Großen Ring/Piaţa Mare oder im Internet, bei der Adresse http://www.turism. sibiu.ro/pdf/ro2016. pdf.
Auch die „Sibiu City App“, welche seit 2013 kostenlos im Netz verfügbar ist, hat die Stadt im Laufe des Monats Oktober aktualisieren lassen. Die Anwendung bietet, abgesehen von den touristischen Anziehungspunkten in Hermannstadt, auch Karten, eine Liste der Fremdenführer und der Kulturveranstaltungen sowie Links zu den Webcams am Großen Ring und dem Zoo im Jungen Wald/Pădurea Dumbrava. Nützlich sind hier auch eine Karte der Parkautomaten und Parkplätze oder eine Liste der Firmen, welche PKWs und Fahrräder vermieten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*