Wie lange hält die Sozialliberale Union noch?

INSCOP-Umfrage zur Parteienlandschaft

Dienstag, 26. November 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die jüngste INSCOP-Umfrage wurde zwischen dem 7. und 14. November durchgeführt und hält einige Veränderungen in den Optionen der Wählerschaft fest. Auf die Frage: Für wen würden Sie stimmen, wenn nächsten Sonntag Wahlen für das Europaparlament wären, ergibt sich folgendes Ranking: PSD-UNPR 28,5 Prozent, PNL-PC 20,1 Prozent (die Umfrage wurde vor dem letzten Streit gemacht), PDL 15 Prozent (unverändert). Sichtbar wird die von Traian Băsescu geförderte Partei Volksbewegung (PMP), und zwar mit 5,4 Prozent. Auf 5,5 Prozent gesunken ist Dan Diaconescus PPDD, und der UDMR erreicht die runden 5 Prozent.

Ähnlich verhält es sich mit den Antworten auf die Frage nach den internen Parlamentswahlen, die allerdings noch weit sind (2016): USL 57,1 Prozent, PDL 15,6 Prozent, PPDD 5,9 Prozent, PMP 5,2 Prozent, UDMR 5 Prozent. Wann bricht das gegenwärtige Bündnis USL auseinander? Vor den Präsidentenwahlen von 2014 sagen 29,0 Prozent, nach diesen Wahlen sagen 18,3 Prozent und 22,8 Prozent sind der Meinung, dass die USL überhaupt nicht auseinanderbrechen wird.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*