Wieder vier Tote bei Verkehrsunfall

Samstag, 25. Juni 2016

Kronstadt – Es ist noch keine Woche seit dem Verkehrsunfall bei Perşani verstrichen, bei dem vier Personen ihr Leben verloren und 26 Kinder verletzt wurden, und wieder fand ein ähnlicher Unfall ebenfalls auf der Nationalstraße DN1 statt. Dieses Mal jenseits von Fogarasch/Făgăraş, zwischen Dridif und Voila. Ersten Ermittlungen nach, verlor die Fahrerin Olimpia Beca (67) die Kontrolle über ihr Fahrzeug, rammte einen Brückenkopf und kollidierte mit einem Fahrzeug, das aus der Gegenrichtung kam. Bei dem tragischen Unfall starben außer der Fahrerin ihre Tochter (38), sowie zwei weitere Frauen im Alter von 86 bzw. 59 Jahren, die sich im Fahrzeug befanden. Der Fahrer (52) des anderen Fahrzeuges kam mit Verletzungen davon. Olimpia Beca hat mehrere Jahre am Lyzeum von Viktoriastadt/Oraşul Victoria unterrichtet, war Direktorin des Heimes für minderjährige Kinder und Vorsitzende der Stadtorganisation der Sozial-Demokratischen Partei (PSD). Als Lokalpolitikerin bemühte sie sich in letzter Zeit, einen Verband der Ortschaften aus dem Umfeld ihrer Stadt zu gründen.  

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*