Wiedereröffnung der Burg Poenari nach Bärenumsiedlung

Sonntag, 25. Juni 2017

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Poenari-Burg (Landkreis Argeş), auch bekannt als die Burg von Vlad dem Pfähler, soll wiedereröffnet werden, nachdem die Bären im Arefu-Gebiet diese Woche umgesiedelt worden sind. Der Umweltminister war mit dem Fang, Transport und Umzug der Bären einverstanden. Die Bärin und ihre drei Bärenkinder wurden in einen Wald in der Ortschaft Aninoasa umgesiedelt. Die Burg wurde im Monat Mai geschlossen, da die Gefahr bestand, dass Touristen den Bären begegnen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*