Wireless-Zugang in der Altstadt

Dienstag, 04. September 2018

Die drei Wireless-Hotspots in der Altstadt sollen den Touristen und den Hermannstädtern noch mehr Grund zum Verweilen geben. Foto: Vlad Popa

Hermannstadt - Der kostenlose Internetzugang per Wireless-Technologie steht den Hermannstädtern und den Besuchern der Stadt seit dem 31. August an den drei wichtigsten Plätzen der Altstadt zur Verfügung. Zur Einrichtung und der Instandhaltung der drei Hotspots am Großen Ring/Piaţa Mare, dem Kleinen Ring/Pia]a Mic² sowie dem Huetplatz/Piaţa Huet hat das Bürgermeisteramt einen Vertrag in Höhe von 68.000 Lei mit der S.C. UPS România S.R.L. geschlossen. Auf jedem der drei Plätze können über den Hotspot SIBIU FREE WI-FI bis zu 400 Benutzer gleichzeitig angeschlossen sein.

„Hermannstadt ist eine touristische Stadt und seine Plätze sind ein Magnet für unsere Besucher. Gleicher-maßen ist die Altstadt seit Jahren auch ein beliebter Treffpunkt der Hermannstädter. Die Tatsache, dass wir kostenloses WI-FI anbieten, wird die Gegend attraktiver gestalten, einschließlich für die Jugendlichen, die für Zwecke der Information und Kommunikation häufig auf diese Leistungen zurückgreifen“, so die Bürgermeisterin Astrid Fodor.

Weitere drei kostenlose Wireless-Hotspots sind im Erlenpark/Parcul Sub Arini seit November verfügbar, wo bei demselben Anlass auch ein Videoüberwachungssystem eingerichtet wurde.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*