Wirtschaft geht im dritten Quartal um 0,5 Prozent zurück

Freitag, 16. November 2012

Symbolgrafik: sxc.hu

Bukarest (ADZ) - Das rumänische Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist ersten Schätzungen des Statistikamtes (INS) zufolge im dritten Quartal des Jahres zum Vorquartal um 0,5 Prozent (saisonbereinigt) zurückgegangen. Verglichen mit dem dritten Quartal des Vorjahres lag der Rückgang gar bei nominalen 0,6 Prozent, saisonbereinigt bei 0,8 Prozent.

Über die ersten neun Monate des Jahres war ein BIP-Wachstum von nur 0,2 Prozent (bereinigt 0,4 Prozent) verglichen zum gleichen Zeitraum 2011 zu verzeichnen. Die meisten bisherigen Prognosen gehen für 2012 von einem leichten Wachstum aus. Angesichts der neuen Zahlen und des schlechteren Landwirtschaftsjahres ist eine Stagnation oder gar ein leichter BIP-Rückgang nicht auszuschließen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*