Wirtschaft wächst auch im zweiten Quartal

Donnerstag, 15. August 2013

Symbolfoto: sxc.hu

Bukarest - Die rumänische Wirtschaft ist, ersten Schätzungen des nationalen Instituts für Statistik (INS) zufolge, im zweiten Quartal des Jahres um 0,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal gewachsen. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2012 stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 1,7 Prozent und saisonbereinigt um 1,2 Prozent. Schon im ersten Quartal war die Wirtschaft um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal gewachsen. Anfang des Monats hatte die Nationalbank (BNR) die Wachstumsprognose für dieses Jahr auf über zwei Prozent angehoben. Wachstumstreiber sollen die steigenden Exporte, die wachsende Industrieproduktion sowie die positive Entwicklung der Landwirtschaft sein.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*